Dsa Marketing Empfehlung
Dr. Griebenow aus Dortmund auf Jameda
Icon Ästhetische Behandlungen Icon Mund- und Kieferbehandlungen Icon Unfallchirurgie

Ohrmuschelkorrekturen

Ohren sind so individuell wie der Mensch. Die Form und Größe werden durch unsere Gene bestimmt. Abstehende Ohren werden in der Gesellschaft allerdings häufig belächelt. Ob als Kind oder Erwachsener: Hänseleien aufgrund der Ohren erleben Betroffene regelmäßig. Darunter leidet das Selbstbewusstsein enorm. Deshalb greifen Menschen mit abstehenden Ohren häufig zu Methoden, diese zu Verstecken. Dr. Dr. Maick Gribenow kann Patienten mithilfe eines unkomplizierten Routineeingriffs Lebensfreude zurückgeben. Im Rahmen einer invasiven Ohrmuschelkorrektur legt der erfahrene Arzt abstehende Ohren effektiv an.

Behandlungsgründe

Die Ohrmuschelkorrektur ist einer der häufigsten kosmetischen Eingriffe. Dies macht sie zu einem Routineeingriff, der Risiken nahezu ausschließt. Besonders bei Kindern können Hänseleien ernsthafte und langfristige psychische Schäden zur Folge haben. Dr. Dr. Maick Griebenow kann dies verhindern – ohne dass Eltern für die Operation aufkommen müssen.

Denn: Die Ohrmuschelkorrektur wird für Kinder bis 17 Jahren meist komplett von der Krankenkasse übernommen. Darüber hinaus kann jeder Eingriff unter örtlicher Betäubung stattfinden, sodass eine stationäre Aufnahme des Patienten nicht notwendig ist. Den Schnitt für die Korrektur setzt der Arzt hinter dem Ohr. So bleiben keine sichtbaren Narben zurück.

Behandlungsablauf

Die Ohrmuschelkorrektur ist ein kurzweiliger Eingriff, der in der Regel etwa eineinhalb Stunden Zeit in Anspruch nimmt. Da abstehende Ohren diverse Ursachen haben können, werden verschiedene Operationstechniken angewandt. Eine der gängigsten und effizientesten Methoden: die Entfernung überschüssiger Knorpelmasse. Hierzu wird der Patient zunächst örtlich betäubt. Bei Kindern wird teilweise die Vollnarkose durch einen erfahrenen Anästhesisten bevorzugt.

Bei der Operation wird das Ohr durch einen Assistenten des Arztes unter Spannung gehalten. Mit einem Skalpell setzt der Arzt einen kleinen Schnitt an der Hinterseite des Ohrs. Anschließend entfernt Dr. Dr. Maick Griebenow das überschüssige Knorpelgewebe. Hierdurch wird dem Ohr die Spannung genommen und es lässt sich neu modellieren. Dabei sind Neigung und Höhe der Ohrmuschel variabel. Im Anschluss wird der Schnitt mit wenigen Stichen genäht. Wenn der Patient örtlich betäubt wurde, kann er die Praxis wenige Stunden nach dem Eingriff bereits wieder verlassen.

Nachsorge

Die Heilung der Wunde verläuft meist komplikationslos. Schmerzen sind für den Patienten nicht zu erwarten. In der Regel treten leichte Schwellungen auf, die zügig abklingen. Wichtig hierfür: Berührungen vermeiden. Dies gilt auch für das Waschen der Haare. So kann der Kontakt mit Keimen und damit verbundene Entzündungen vermieden werden. Der Patient ist in der Regel für eine Woche arbeits- bzw. schulunfähig. Darüber hinaus sollten Patienten circa vier Wochen nach der Operation keiner sportlichen Betätigung nachgehen.

Für die Wundheilung ist die Vermeidung von zu viel Hitze bzw. Kälte förderlich. Deshalb sollten Solarien- und Saunagänge während des Heilungsprozesses vermieden werden. Im Winter ist es ratsam, ein Stirnband oder eine Mütze zu tragen, um die Ohren vor Kälte zu schützen. Etwa zwei Wochen nach dem Eingriff entfernt der Arzt die Fäden. In der Regel ist dies für den Patienten nicht mit Schmerzen verbunden.

Centrum für Implantologie &
Ästhetische Gesichtschirurgie
Dr. med. dr. med. dent. Maick Griebenow M. Sc.

Brüderweg 13
44135 Dortmund/Germany

Telefon +49 (0)231- 5 86 03 - 67
Telefon +49 (0)231 - 5 86 03 - 68

E-Mail cia@kiefer-gesichtschirurg.de

Montag, Dienstag
8:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 – 18:00 Uhr

Freitag
8:00 – 16:00 Uhr

Notdienst/Akutfall außerhalb der Sprechzeiten:
Sollten Sie Schmerzen oder einen akuten Notfall erleiden, wenden Sie sich bitte an den bundesweiten kassenärztlichen Notdienst unter: 116117

Oder Zahnarztnotdienst im Bereich Dortmund:

  • Zahnärztlicher Notfalldienst Dortmund unter: 0231-9766044
  • Privatärztlicher Zahnnotdienst Dortmund: 0231-5589391

Ratenzahlung Ihrer Arztrechnung:

Behandlungen mit der Health AG in Raten zahlen