Dsa Marketing Empfehlung
Dr. Griebenow aus Dortmund auf Jameda
Icon Ästhetische Behandlungen Icon Mund- und Kieferbehandlungen Icon Unfallchirurgie

Dermabrasion

Die Zeit hinterlässt Spuren – auch auf unserer Haut. Denn: Mit den Jahren stören kleine Narben, Pickelmale und Pigmentflecken unser einst makelloses Hautbild. Kein Wunder also, dass glatte Haut für Jugendlichkeit und Schönheit steht. Cremes und Salben versprechen häufig Besserung, doch wirklich viel bringt das tägliche einreiben im Endeffekt nicht. Dr. Dr. Maick Griebenow bietet eine wirksame Alternative: die Dermabrasion. Hierdurch lässt er Narben, oberflächliche Tätowierungen, Pigmentflecken und Altersmale der Vergangenheit angehören.

Behandlungsgründe

Narben können das Selbstbewusstsein beeinflussen. Deshalb versuchen Betroffene alles, um diese zu verstecken oder zu kaschieren. Die Dermabrasion ist eine der beliebtesten Methoden, Narben zu verblassen oder unsichtbar zu machen. Als eines der ältesten Verfahren zur Narbenbeseitigung ist die Dermabrasion heute eine besonders ausgereifte Methode und wurde über die Jahre stetig verbessert.

Sie ermöglicht die Verschönerung kleinerer und großflächiger Hautareale. Die Dermabrasion regt die Zellerneuerung an. Das heißt: Durch kleine Verletzungen wird die Haut dazu gebracht, besonders schnell neue, gesunde Hautzellen zu bilden. Hierdurch erhält der Patient einen strahlenden Teint und von Flecken befreite Haut.

Behandlungsablauf

Bei der Dermabrasion wird der Patient, je nach Größe des zu behandelnden Hautareals, örtlich betäubt oder unter Vollnarkose versetzt. So kann Dr. Dr. Maick Griebenow Schmerzfreiheit gewährleisten. Anschließend wird die Hautoberfläche unter Spannung angeschliffen. Die Tiefe ist dabei von dem ursprünglichen Zustand der Haut abhängig.

Durch das Abschleifen entstehen Wunden, die die Haut zwingen neue Hautzellen zu produzieren. Dabei wird Kollagen produziert, wodurch die Haut jünger und frischer aussieht. Während der Dermabrasion wird die Haut durchgehend gekühlt.

Nachsorge

Nach der Dermabrasion wird die behandelte Stelle verbunden. Hierdurch wird die Ansammlung von Keimen vermieden. Der Verband sollte in den ersten 3-5 Tagen nicht entfernt werden, um der Haut Zeit zu geben, sich zu erholen. Anschließend wird das Areal mit einer antibiotischen Salbe behandelt. Diese sowie der natürliche Heilungsprozess haben die Bildung von Schorf zur Folge, der sich innerhalb weniger Tage selber ablöst. Hier ist es besonders wichtig, den Schorf nicht eigenhändig abzutragen:

Die Folge kann Narbenbildung sein. Sobald der Schorf gelöst ist erscheint die neu gebildete Hautschicht. Diese ist rosa verfärbt und gleicht sich im Laufe des Heilungsprozesses an die umliegende Hautfarbe an. Während des gesamten Verlaufs sollte auf Sonne verzichtet werden, da die Haut besonders empfindlich für Sonnenbrand ist.

Centrum für Implantologie &
Ästhetische Gesichtschirurgie
Dr. med. dr. med. dent. Maick Griebenow M. Sc.

Brüderweg 13
44135 Dortmund/Germany

Telefon +49 (0)231- 5 86 03 - 67
Telefon +49 (0)231 - 5 86 03 - 68

E-Mail cia@kiefer-gesichtschirurg.de

Montag, Dienstag
8:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 – 18:00 Uhr

Freitag
8:00 – 16:00 Uhr

Notdienst/Akutfall außerhalb der Sprechzeiten:
Sollten Sie Schmerzen oder einen akuten Notfall erleiden, wenden Sie sich bitte an den bundesweiten kassenärztlichen Notdienst unter: 116117

Oder Zahnarztnotdienst im Bereich Dortmund:

  • Zahnärztlicher Notfalldienst Dortmund unter: 0231-9766044
  • Privatärztlicher Zahnnotdienst Dortmund: 0231-5589391

Ratenzahlung Ihrer Arztrechnung:

Behandlungen mit der Health AG in Raten zahlen