Hyaluronsäure-Check: Mythos oder Fakt?
Jameda Terminvergabe
chirurgische Operationen viagra deutschland sehr heikler Prozess cialis deutschland fordernde Aufmerksamkeit und Verantwortung Alle Kraft kommt viagra osterreich aus der Natur cialis osterreich die sie uns kamagra osterreich mit pflanzlichen levitra osterreich und biologischen schenkt propecia osterreich mann braucht das alles priligy osterreich

Hyaluronsäure-Check: Mythos oder Fakt?

15/07/2021

0

Noch immer muss sich Hyaluronsäure mit vielen Vorurteilen rumschlagen. Wir haben die bekanntesten Mythen genau durchleuchtet und klären auf.

Bei dem beliebten Filler handelt es sich um eine feine Substanz, die auf natürliche Weise in unserem Körper vorkommt. Die höchste Konzentration ist vor allem in Haut, Bindegewebe und Augen festzustellen. Hyaluron sorgt hauptsächlich dafür, Wasser im Gewebe zu speichern und es so mit Feuchtigkeit zu versorgen. Im Laufe unseres Lebens nimmt der Anteil an körpereigenem Hyaluron jedoch ab. Starke UV-Strahlung oder Zigarettenkonsum können den Abbauprozess weiter beschleunigen.

Obwohl Hyaluronsäure eine körpereigene Substanz ist, kursieren noch immer viele Vorurteile. Wissen Sie, ob es sich bei den nachfolgenden Statements um Mythen oder Fakten handelt?

#1 Hyaluronsäure sorgt für eine pralle Haut

Fakt: Hyaluron wirkt dem natürlichen Alterungsprozess entgegen – Allerdings nur dann, wenn dem Körper genügend Hyaluron zur Verfügung steht. Dieser Vorgang kann unter anderem durch hyaluronreiche Cremes unterstützt werden. Noch effektiver: Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Hierdurch kann die Haut nachweislich an Spannkraft gewinnen.

#2 Hyaluronsäure bleibt langfristig im Körper

Mythos: Viele Menschen haben eine Abneigung gegen eine Behandlung mit Hyaluron, weil sie denken, dass diese ein permanentes und irreversibles Ergebnis mit sich bringt. Tatsächlich baut sich das Präparat mit der Zeit jedoch ab. Man kann davon ausgehen, dass die Wirkung nach einer Behandlung zwischen 3 bis 6 Monate anhält. Wer möchte, kann die Wirksamkeit mit einem gezielten Aufbau des Hyalurons jedoch auch deutlich verlängern.

#3 Hyaluron kann nur zur Faltenglättung eingesetzt werden

Mythos: Hyaluron findet große Beliebtheit in der Faltenunterspritzung und wird regelmäßig von vielen Menschen zur Aufpolsterung unerwünschter Fältchen im Gesicht eingesetzt. Allerdings weist Hyaluron zugleich eine starke Hebekapazität auf, wodurch der beliebte Filler ideal zum Hervorheben der Wangenknochen, Kieferknochen und zum Aufbau der Lippen eingesetzt werden kann.

#4 Hyaluronsäure kann die Wundheilung beschleunigen

Fakt: Für verletzte Haut ist Hyaluron ein willkommener Helfer. Es beschleunigt die Reparatur. Denn: Hyaluronsäure unterstützt den Aufbau von Blutgefäßen und neuem Gewebe bei gleichzeitiger Regulierung der Entzündungswerte.

Sie wünschen sich eine Unterspritzung mit Hyaluron oder möchten weitere Fragen zu dem beliebten Filler klären? Wir beraten Sie gerne und ausführlich über die Möglichkeiten mit Hyaluronsäure.

 

Bilderquelle: ©focusandblur – stock.adobe.com

dsa_redaktion / Allgemein

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.

Centrum für Implantologie &
Ästhetische Gesichtschirurgie
Prof. Dr. med. dr. med. dent. Maick Griebenow M. Sc.

Brüderweg 13
44135 Dortmund/Germany

Telefon +49 (0)231- 5 86 03 - 67
Telefon +49 (0)231 - 5 86 03 - 68

E-Mail cia@kiefer-gesichtschirurg.de

Montag, Dienstag
8:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 – 18:00 Uhr

Freitag
8:00 – 16:00 Uhr

Notdienst/Akutfall außerhalb der Sprechzeiten:
Sollten Sie Schmerzen oder einen akuten Notfall erleiden, wenden Sie sich bitte an den bundesweiten kassenärztlichen Notdienst unter: 116117

Oder Zahnarztnotdienst im Bereich Dortmund:

  • Zahnärztlicher Notfalldienst Dortmund unter: 0231-9766044
  • Privatärztlicher Zahnnotdienst Dortmund: 0231-5589391

Ratenzahlung Ihrer Arztrechnung:

Behandlungen mit der Health AG in Raten zahlen