Makellose Haut durch Laserbehandlung. Präzise und risikoarme

Hautverjüngung durch Laserbehandlung

14/07/2020

0

Jeder wünscht sich eine reine, makellose Haut, doch ist sie nicht jedem vergönnt. Muttermale, Aknenarben und Krampfadern stören unser Bild von der perfekten Gesichtshaut. Mit einer Laserbehandlung sind diese ästhetischen Beeinträchtigungen schnell vergessen und Ihre Haut wirkt deutlich verjüngt.

Wenn wir zur Welt kommen ist unsere Haut makellos und rein, doch mit den Jahren wirken äußere und innere Einflüsse auf die Haut ein. Hautkrankheiten, genetische Disposition und Umwelteinflüsse zeichnen sich auf der Gesichtshaut ab. Sie hinterlassen Makel, die sich aber durch eine professionelle Laserbehandlung schmerzfrei und risikoarm entfernen lassen. Diese Behandlungsform eignet sich für Patienten mit Schönheitsfehlern wie Narben, Feuermalen oder Blutschwämmen. Zudem können gutartige Neubildungen der Haut, virusbedingte Hautveränderungen und solche, die als Vorstadien bei Hautkrebs zählen, durch eine Laserbehandlung effektiv entfernt werden.

Präzise und risikoarme Behandlung

Mit der Laserbehandlung lassen sich Hautpartien gezielt behandeln, ohne umliegendes Gewebe zu verletzen. Der behandelnde Arzt positioniert die Strahlen exakt auf die betroffenen Stellen und regelt, wie tief das Licht in das Gewebe eindringt. Für ein optimales Ergebnis arbeiten qualifizierte Praxen mit verschiedenen Lasersystemen. Dank dieser Präzisionsarbeit erzielen Experten für ästhetische Gesichtschirurgie ein optimales Ergebnis für Ihre Gesichtshaut.

Da es sich bei dieser präzisen und risikoarmen Behandlung um einen chirurgischen Eingriff handelt, erhalten Patienten vor dem Eingriff eine ausführliche Aufklärung über den Verlauf der Behandlung. Hier beantwortet Ihnen der behandelnde Arzt alle aufkommenden Fragen und bereitet Sie ideal auf den Eingriff vor.

Makellose Gesichtshaut

Nach der Laserbehandlung ist die Haut gerötet und braucht etwas Ruhe. Daher sollte sie in den ersten vier bis acht Tagen mit einer Salbe behandelt werden. Je nach Umfang der Behandlung sind Rötungen der Haut zu erwarten, die bis zu mehrere Wochen anhalten können. Wenn die erste Woche nach der Laserbehandlung verstrichen ist, lassen sich mögliche Rötungen ganz einfach mit etwas Make-up kaschieren. Sobald Ihre Gesichtshaut sich von der Behandlung erholt hat, freuen Sie sich über ein makelloses und verjüngtes Hautbild.

Für eine ausführliche Beratung zur Laserbehandlung steht Ihnen unser Fachmann Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Maick Griebenow M.Sc. in unserer Praxis in Dortmund gerne zur Verfügung. Bei uns erhalten Sie alle Informationen zum Eingriff sowie eine freundliche und professionelle Betreuung.

Bilderquelle: ©freepik.com

Gina Thiemann / Allgemein

Tags:

Keine Kommentare vorhanden

Kommentiere den Beitrag



Centrum für Implantologie &
Ästhetische Gesichtschirurgie
Prof. Dr. med. dr. med. dent. Maick Griebenow M. Sc.

Brüderweg 13
44135 Dortmund/Germany

Telefon +49 (0)231- 5 86 03 - 67
Telefon +49 (0)231 - 5 86 03 - 68

E-Mail cia@kiefer-gesichtschirurg.de

Montag, Dienstag
8:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 – 18:00 Uhr

Freitag
8:00 – 16:00 Uhr

Notdienst/Akutfall außerhalb der Sprechzeiten:
Sollten Sie Schmerzen oder einen akuten Notfall erleiden, wenden Sie sich bitte an den bundesweiten kassenärztlichen Notdienst unter: 116117

Oder Zahnarztnotdienst im Bereich Dortmund:

  • Zahnärztlicher Notfalldienst Dortmund unter: 0231-9766044
  • Privatärztlicher Zahnnotdienst Dortmund: 0231-5589391

Ratenzahlung Ihrer Arztrechnung:

Behandlungen mit der Health AG in Raten zahlen