Lippenunterspritzung – diese Möglichkeiten gibt es Termin
online buchen
Doctolib
chirurgische Operationen viagra deutschland sehr heikler Prozess cialis deutschland fordernde Aufmerksamkeit und Verantwortung

Lippenunterspritzung – diese Möglichkeiten gibt es

7/09/2021

0

Eine Lippenunterspritzung soll mehr Volumens schaffen. Mittlerweile gibt es jedoch mehr Gründe für eine Lippenunterspritzung, als bloßer Volumenaufbau. Wir klären auf.

Volle, definierte Lippen sind gefragt und liegen bereits seit Jahren im Trend. Der Stereotyp der sogenannten Schlauchbootlippen hält sich jedoch noch immer hartnäckig, dabei ist diese Variante heute kaum mehr ein Thema. Ziel einer professionellen Lippenunterspritzung sollte es sein, den Lippen mehr Fülle und Kontur zu verleihen. Die natürliche Lippenform sollte dabei stets bewahrt werden, denn immer mehr Frauen setzen auf Natürlichkeit und wollen lediglich ihre natürliche Schönheit betonen.

Welche Möglichkeiten gibt es bei der Lippenunterspritzung?

Grundsätzlich gilt: Ein ideales Volumenverhältnis von Ober- zu Unterlippe liegt bei eins zu zwei. Man unterscheidet bei einer Unterspritzung in der Regel zwischen Lippenkontur und Lippenrot. Ein natürliches Ergebnis wird meist mit einer Unterspritzung im Rahmen der natürlichen Anatomie der Lippen erreicht. Viele Menschen weisen eine schwächer ausgeprägte Oberlippe auf – Daher besteht oft der Wunsch nach einer gezielten Formung der Oberlippe. Wichtig ist es, den Größenunterschied von Ober- und Unterlippe bei stetigem Volumenaufbau anzupassen.

Aufbau des Volumens

Die wohl bekannteste Möglichkeit einer Lippenunterspritzung stellt der Volumenaufbau dar. Bei dieser Möglichkeit wird das Lippenrot gleichmäßig ausgefüllt, sodass die Lippe an Fülle gewinnt. Das Volumen kann entweder auf die gesamte Lippe, auf Wunsch auch nur links und rechts der Lippe oder ausschließlich auf den mittleren Bereich verteilt werden. Auch Asymmetrien lassen sich mit einer Injektion ins Lippenrot gezielt ausgleichen.

Betonung des Lippenherzes

Als besonders attraktiv wird ein ausgeprägtes Lippenherz empfunden. Im Zuge einer Lippenunterspritzung ist es möglich, dieses gezielt zu betonen und hervorzuheben. Natürlich lässt sich über Geschmack streiten und nicht jeder bevorzugt ein

ausgeprägtes Lippenherz. In diesem Fall ist es möglich, das Lippenherz mit einer Unterspritzung „aufzubrechen“. Dadurch wird das Lippenherz weniger sichtbar und weicher.

Betonung der Lippenkontur

Ein Wunsch vieler Menschen ist es, die Lippen besonders im Profil präsenter aussehen zu lassen. Fallen die Lippen eher ineinander, kann durch eine gezielte Injektion in die Lippenkontur ein Anheben der Lippen erreicht werden. Dem Profil wird dadurch mehr Ausdrucksstärke verliehen und auch die Übergangszone zwischen Haut und Lippenrot erhält mehr Definition.

Planen Sie Ihre Lippenunterspritzung

In der Regel läuft eine Lippenunterspritzung ohne Komplikationen ab – Dennoch handelt es sich um eine medizinische Behandlung, die gut geplant sein sollte. Achten Sie daher vor der Unterspritzung unbedingt auf folgende Punkte:

– Nehmen Sie 14 Tage vor der Behandlung keine Antibiotika zu sich und lassen Sie keine Zahnbehandlung durchführen

– Verzichten Sie 7 Tage vor der Behandlung auf Medikamente mit blutverdünnender Wirkung, z. B. Aspirin

Sie möchten sich individuell beraten lassen? Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung und klärt Sie rund um die Behandlung einer Lippenunterspritzung auf.

Bilderquelle: ©freepik.com

dsa_redaktion / Allgemein

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.

Centrum für Implantologie &
Ästhetische Gesichtschirurgie
Prof. Dr. med. dr. med. dent. Maick Griebenow M. Sc.

Brüderweg 13
44135 Dortmund/Germany

Telefon +49 (0)231- 5 86 03 - 67
Telefon +49 (0)231 - 5 86 03 - 68

E-Mail cia@kiefer-gesichtschirurg.de

Montag, Dienstag
8:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
8:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 – 18:00 Uhr

Freitag
8:00 – 16:00 Uhr

Notdienst/Akutfall außerhalb der Sprechzeiten:
Sollten Sie Schmerzen oder einen akuten Notfall erleiden, wenden Sie sich bitte an den bundesweiten kassenärztlichen Notdienst unter: 116117

Oder Zahnarztnotdienst im Bereich Dortmund:

  • Zahnärztlicher Notfalldienst Dortmund unter: 0231-9766044
  • Privatärztlicher Zahnnotdienst Dortmund: 0231-5589391

Ratenzahlung Ihrer Arztrechnung:

Behandlungen mit der Health AG in Raten zahlen